Startseite
  Archiv
  das bin ich
  Texas....
  San Antonio
  meine Schule
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/sebastian-usa

Gratis bloggen bei
myblog.de





Plastikweihnachtsbaum-gar nicht mal so schlecht

hi zusammen

am Wochenende haben wir hier unserern Weihnachtsbaum aufgestellt

Als ich die Verpackung(ja Verpackung ;-) ) gesehen habe, dachte ich, jetzt stellen die doch nicht so einen aufblasbaren Weihnachtsbaum auf, wie man die schon mal in der Werbung gesehen hat

Aber der kuenstliche Baum sah schon mal gar nicht mal so schlecht aus, nachdem wir die 4 Teile zusammen gesteckt haben, wirkten nur die Zweige etwas geknickt.

Und dann haben wir die naechste Stunde bei Weihnachtsmusik die Zweige ein bisschen gerrichtet und hergemacht.

Das war ziemlich lustig, obwohl Arthur die ganze Zeit neben mir und meinem Gastvater stand und anstatt zu helfen, lieber den Sklaventreiber gespielt hat....

Und als das dann fertig war und wir die Stecker fuer die Lichterkette(war sogar schon auf dem Baum, als wir den aufgebaut haben) eingesteckt haben, sah der aus der Ferne doch aus wie ein echter.

Und dann meinte Dianna, die grade in den Raum gekommen ist, noch, und wann kaufen wir den Weihnachtsbaumgeruch??

Kein Witz, man kann hier den Geruch in der Dose kaufen;-)

Mal sehen wie das riecht, der Baum ist zumindestens aus 5 Metern fast mit einem echten gleich.

Und billiger, ein richtiger in der Groesse kostet wohl bis zu 150-200 Dollar

  So typisch fuer die USA scheint das aber doch nicht zu sein, denn alle, denen ich das hier erzaehlt habe, waren darueber5 auch ein bisschen erstaunt.....

wir  werden sehen, ich schreibe euch, wie der Baum aus der Dose riecht

 

Sebastian 

6.12.06 00:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung